Unsere Mission

TANDEM ist ein Ort, an dem Jung und Alt, Gross und Klein, Grau und Bunt unter einem Dach zusammenfinden. Hier sind wir „Fascht e Familie".

Unser Team

Liebevoll kümmern wir uns um die Kleinsten wie auch die Ältesten und sorgen uns um ihre individuelle Förderung. Dafür haben wir einen Mix aus kompetenten Fachpersonen für unsere Kinder als auch unsere betreuten Tagesgäste.

Gesamtleitung Tandem sowie Leitung Krippe: Anja Froehlich

 

Leitung Erwachsene / Senioren: Evi Knecht

Kontakt: 044 862 08 10 / info@tandem-tagesbetreuung.ch

Wir suchen Verstärkung auf August 2021
 

Der Verein TANDEM 

Vorstandsmitglieder 

Ruth Sarasin                      Präsidentin und Initiantin                      seit 2009

                                             ruth.sarasin@tandem-tagesbetreuung.ch

Hans-Jürg Stucki                Personal                                                   seit 2016

Kurt Niederhauser            Finanzen                                                  seit 2020

Felix Pfister                         Werbung/Marketing/Homepage         seit 2020

                                              

Golnush Buccarella            Aktuarin/Mitgliederadministration     seit 2019

                                               golnush.buccarella@tandem-tagesbetreuung.ch

 

TANDEM ist ein privater, nicht gewinnorientierter, gemeinnütziger Trägerverein, der eine Tagesstätte unterhält.

Das zentrale Anliegen des Vereins TANDEM ist die Förderung der generationenübergreifenden Begegnungs- und Beziehungsmöglichkeit im Alltag zwischen Kleinkindern und älteren Menschen. Stichwort: Intergeneration. Neue Erkenntnisse aus den Forschungsgebieten der Gerontologie sowie der Pädagogik zeigen, dass regelmässige Begegnungen zwischen älteren Menschen und Kindern auf beide Generationen aktivierend, integrierend und entwicklungsfördernd wirken.

 

Dem gesellschaftlichen Ziel der sozialen Integration sind wir gänzlich gewidmet! 

 

Wir bieten für die Standortgemeinde Bülach und die angrenzenden Regionen eine altersgemischte Tagesbetreuung für ältere Menschen und Kinder an. Das Angebot richtet sich sowohl an Kinder im Vorschulalter und an Erwachsene, die Betreuung oder leichte Pflege brauchen. Der Tagesablauf richtet sich nach den sprachlichen, geistigen, sowie physischen und psychischen Fähigkeiten der kleinen und grossen Tagesgäste.

 

Mit dem sozialen Engagement von TANDEM und der grossen Freiwilligenarbeit durch Dritte und des Vorstands entsteht ein wichtiger gesellschaftspolitischer Beitrag zur Förderung der Generationen. Als gemeinnützige Organisation ist TANDEM auf die Unterstützung durch Freiwilligenarbeit, Vereinsmitglieder und Sponsoren angewiesen.

 

Als gemeinnützige Organisation ist TANDEM auf finanzielle sowie aktive Unterstützung angewiesen. Wir danken allen Freiwilligen für ihr Engagement im Vorstand sowie in der Tagesstätte sowie allen Vereinsmitgliedern, Partnerunternehmen, Vereinen und Sponsoren für ihre grosszügigen Batzen! Der kollektive, soziale Einsatz hält Tandem und unsere Vision am Leben.

Lust bei uns mitzuwirken?

Freiwillige / Vorstand

 

"Ich möchte ebenfalls die Ärmel hochkrempeln!"

Spenden / Mitglieder

 

"Mir geht's gut und ich möchte einen Batzen geben. "

Sachspenden

 

"Ich habe viele Sachen
und schenke gerne. "

Hilf uns mit deiner Stimme 

​Like uns auf Facebook

Bewerte uns mit Sternchen und Text

Teile die Seite mit Freunden 

♡♡♡    Wir danken von Herzen für eure Unterstützung    ♡♡♡

 

Impressionen in Bild und Ton

 

Pressestimmen

Wie eine Familie

2019

Concordia Kundenmagazin

Wie eine Familie

Gemeinsamer Alltag über vier Generationen: Vom drei Monaten jungen Baby bis zur 90-jährigen Seniorin. Unter dem Motto «Zusammen ist es schöner als alleine» bauen sie Barrieren ab und schaffen gegenseitiges Verständnis.

Alt? Jung? Wir!

2018

Wir Eltern

Zusammen essen, spielen, Pause machen oder einander bei dem helfen, was der andere nicht kann –

im «TANDEM» tun Gross und Klein das, was normal ist.

Fascht e Familie

2018

Migroszeitung

Fascht e Familie

Aliyah spaziert nicht gern, drum darf sie sich auf die Knie von Herr Schwaninger setzen und im Rollstuhl mitfahren. Mit einer älteren Frau, schaute sich Aliyah Bilderbücher an. Ohne zu reden, weil die Frau gar nicht mehr sprach – was Aliyah überhaupt nicht irritierte.

 
Bekannt aus
Besuch und like uns auf Facebook 

© 2020 Verein TANDEM. Webdesign by LEWERA and TANDEM.